Sunday Rant 1


Sunday Rant 1

Eigentlich wollten wir uns ja mit Stucki bisschen hinlegen, uns geht’s ja bekanntlich nicht so gut, Remix 3 und so.. Unsere KATRIN hat sich das alles schon so BUNT ausgemalt (Dem Stucki sein Agent ignoriert KATRINS zugegeben sexuell ausufernden Avancen): nett zur Lesung in Zürich, vorher dekadent auf Literatuhauskosten reinspachteln, dann mit dem Stucki zusammen im Katrin-Schrotteimer weiter nach Augsburg, Palaver über Neurowissenschaften an der unverschämt teuren Raststätte Heidiland – natürlich alles bezahlt von KiWi.

Wir sehen Helge Malchow vor uns in einem blütenweißen Leinenhemd hinter seinem opulenten Schreibtisch sitzend, wie er jovial grinst, und während er den Champagner für uns öffnet, fallen ihm die Tausender in Bündeln aus der prall gefüllten Brusttasche, er hat etwas Schaum vorm Mund -, natürlich alles aufgenommen mit dem Diktafon, Currywurst zuzeln, abends Lesung in Augsburg, ach es hätte so schön sein können!, dann ab in die Golden Glimmer auf nen Saft.

Wenn es schon ganz spät ist – Was der Mond rot aufgeht! -, dann sieht man plötzlich nur noch Stuckis Silhouette, wie er um die Ecke geht, am alten Savoy-Kino mit den morschen roten Kinosesseln vorbei, hoch zum Dom, und man sieht ihn langsam nicht mehr, wie Pumuckl, auch mit dem Sound..